Was ist ein Sozial-Audit?

Es ist ein Verfahren, das die Leistungen eines Unternehmens / einer Organisation im Verhältnis zu den sozialen Zielen beurteilt.

Es ist ein modular aufgebautes, sich zyklisch wiederholendes Verfahren, das folgende Elemente beinhaltet:

  • Bestimmung der Mission, der Grundwerte und der sozialen Ziele des Unternehmens / der Organisation
  • Durchführung der sozialen Buchführung, einschließlich der Stakeholder-Konsultationen
  • Erstellung eines Sozial-Audit-Berichts
  • Auditierung / Zertifizierung

Wozu ein
Sozial-Audit?

Ihr Unternehmen / Ihre Organisation hat soziale Zielsetzungen und will diese dokumentieren

  • gegenüber ihren Kunden
  • gegenüber ihren Beschäftigten
  • gegenüber ihren Lieferanten
  • gegenüber ihren Banken
  • gegenüber ihren Förderern...

kurz: gegenüber ihren internen und externen Stakeholdern (Interessensgruppen) –
dann ist ein Sozial-Audit das für Sie geeignete Monitoring- und Berichtssystem.


In Form

  • einer Anlage zum Geschäftsbericht
  • einer Publikation
  • eines Zertifikats

können Sie präsentieren, wie Sie nachhaltig Ihre unternehmerische soziale Verantwortung wahrnehmen.


Was bieten
wir an?

  • Sozial-Audits
  • Erfassung sozialer und ökonomischer Indikatoren
  • ozio-ökonomische Analysen und entsprechende Profile
     

Bei der Durchführung des Sozial-Audit-Verfahrens bieten wir Ihnen an:

  • Workshops zur Einführung in das Verfahren
  • die Begleitung des Prozesses
  • die Zertifizierung der Ergebnisse
     

Wir unterstützen Sie auch bei der Anwendung folgender Instrumente:

  • Nutzung eines Sozial-Indikatoren-Fragebogens für die Selbstevaluation
  • Erstellung einer sozio-ökonmischen Analyse und eines entsprechenden Profils
  • Durchführung einer Sozialkapital-Analyse

Sozial-Audit
Netzwerk

Seit mehr als zehn Jahren arbeitet das Technologie-Netzwerk Berlin e.V. eng mit Community Business Scotland und dem internationalen Social Audit Network zusammen.

Technologie-Netzwerk Berlin e.V. baut ein bundesweites Sozial-Audit-Netzwerk auf. Dieses hat folgende Aufgaben:

  • Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen / Organisationen, die einen Sozial-Audit durchführen
  • Erprobung neuer Instrumente der Sozial- Kapital-Analyse und des Profiling und deren Integration in das Sozial-Audit-Verfahren
  • Ausbildung und Qualifizierung von Sozial- Auditoren
  • Verbreitung der Anwendung des Sozial-Audit-Verfahrens in der Bundesrepublik.


Wenn Sie Interesse haben, in diesem Netzwerk mitzuarbeiten, kontaktieren Sie uns!